Dezember 2013

JR MACHT MOBIL – VORTRAG ÜBER RESPONSIVE DESIGN

Tobias Liegl als Referent beim Verband Druck Medien Bayern (vdmb) 

Der weltweite jährliche Smartphone-Absatz knackt 2013 die Milliardengrenze – das zeigt, wie sehr sich die Nutzung des Internets und von Webseiten verändert. Medienagenturen stehen damit vor neuen Herausforderungen: Wie bringt man eine Website ohne Abstriche vom großformatigen Desktop-Bildschirm auf Hosentaschenformat? Das wollte auch der Verband Druck Medien Bayern (vdmb) wissen und lud im Rahmen der Reihe „PRINT KOMPAKT“ neben Mitarbeitern von Agfa Graphics und der DD+V Mediengruppe den Leiter unserer Web-Unit, Tobias Liegl, als Referenten nach München ein.

Kernthema des Vortrags war die Anwendung von Responsive Design sowie seine Bedeutung für den konzeptionellen und gestalterischen Prozess. Aufgrund unserer Erfahrung in der Erstellung von fluiden Websites und anhand zahlreicher Prozessbeispiele konnte J+R das Thema lebendig und verständlich vermitteln.

Zum Verband Druck Medien Bayern

Als Stimme der Branche bündelt und vertritt der Verband Druck und Medien Bayern e. V. (vdmb) die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und den Markt- und Tarifpartnern. Der Verband ist ein hochkompetenter, engagierter Servicepartner mit umfassenden Beratungs- und Qualifizierungsangeboten und eine einzigartige Plattform für den Austausch unter Branchenkollegen. Seine Schlüsselwerte sind Verbundenheit, Kompetenz und Engagement. Der vdmb ist auf einen zentralen Auftrag ausgerichtet: die Wettbewerbskraft seiner Mitgliedsunternehmen im rasanten Wandel der Medienmärkte nachhaltig zu stärken. Er versteht sich als Heimat der bayerischen Druck- und Medienwirtschaft. 

www.vdmb.de
www.agfagraphics.com
www.ddv-mediengruppe.de