Von A-Z

Werbelexikon

Points of Parity (POP)

Die <link http: www.janda-roscher.de ueber-uns werbelexikon positionierung-1.html _self external-link-new-window external link in new>Positionierungsstrategie POP ist wettbewerbsorientiert. Sie hat zum Ziel, jene Anforderungen zu erfüllen, die alle Produkte bzw. Wettbewerber, die einer bestimmten Kategorie angehören, kennzeichnen. Points of Parity sind von der Zielgruppe wahrgenommene Übereinstimmungen von Leistungseigenschaften verschiedener Produkte bzw. Wettbewerber. Z.B. stellt die Allradtauglichkeit eines Fahrzeuges, das als SUV wahrgenommen werden soll, einen POP dar. Eine weitere Positionierungsstrategie verfolgt die <link http: www.janda-roscher.de ueber-uns werbelexikon points-of-difference-pod.html _self external-link-new-window external link in new>Points of Difference.