Von A-Z

Werbelexikon

Laserbeschriftung

Unter dem Begriff Laserbeschriftung wird die technische Maßnahme verstanden, durch die Licht gebündelt und so stark mit Energie aufgeladen wird, dass es Metall zum Schmelzen bringt. Durch die Lasertechnik ist es möglich, verschiedenes Material zu beschriften, beispielsweise Papier, Holz, Kunststoffe, Metalle, Glas und Leder. Durch die hohen Temperaturen des fein gebündelten Laserstrahles wird auf dem Material eine Markierung hinterlassen. Aufgrund der schnellen und flexiblen Möglichkeit Texte oder Logos mittels Computerprogrammen auf jede beliebige Größe zu übertragen, wird die Lasertechnologie bei der Beschriftung von <link http: www.janda-roscher.de ueber-uns werbelexikon werbemittel.html _self external-link-new-window external link in new>Werbemitteln immer stärker eingesetzt.