Von A-Z

Werbelexikon

Was ist Ambush-Marketing?

Diese Form des Marketing wird auch als Schmarotzer- oder Trittbrettfahrer-Marketing bezeichnet. Unternehmen, die diese Kommunikationsstrategie verwenden, versuchen von einem Event oder sportlichen Veranstaltung zu profitieren, ohne selbst Sponsor zu sein und dessen Pflichten einzugehen. Ziel ist es mit dem Ereignis positiv assoziiert zu werden und andererseits Konkurrenten von diesem Effekt auszuschließen. Häufig sind Sponsoren und Ambusher direkte Konkurrenten. Beispiele hierfür sind die Vergabe von Fanartikeln (Give Aways) bei einem Sportereignis außerhalb des Stadions oder die Verwendung von Heißluftballons und Zeppelinen neben dem eigentlichen Event.