Oktober 2008

Authentizität und Servicequalität als Weg

In den Marketing- und Vertriebsabteilungen läuten die Alarmglocken. Der Grund: Die Kauf- und Konsumbereitschaft in deutschen Haushalten ist parallel zu den Einkommen gesunken und die Informationsdichte der Medien macht es den Unternehmen zunehmend schwerer, sich rein über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu profilieren und in der Werbung die nötige Aufmerksamkeit zu erreichen. 

Enorm wichtige Ansätze und Chancen, um sich hier von der Masse der Werbenden abzuheben, bietet der Service bzw. die daraus resultierende Kundenzufriedenheit. Die Konsumenten wollen mit ihren Bedürfnissen wieder wahrgenommen werden. Wer beispielsweise ein technisches Problem mit seinem Computer oder Mobiltelefon hat, der möchte weder in Endloswarteschleifen verzweifeln, noch von unfreundlichen Sachbearbeitern verärgert werden. Dinge, die sich beim Kunden oft nachhaltiger auswirken, als die Qualität des Produktes und sehr viel Schaden anrichten können. Zumal das Vertrauen der Konsumenten langfristig und mühsam erarbeitet werden musste. Zufriedenheit und Vertrauen sind also die Schlüssel zum Kunden. Und genau hier setzt der TÜV Saarland mit seinem Konzept an, das bereits mit namhaften Firmen, wie z.B. DHL, TUI, Apollo Optik und AOK, erfolgreich umgesetzt wurde: Dem sog. TÜV Service Test. 

In einer repräsentativen Meinungsumfrage wird die Qualität des Services dort gemessen, wo sie unverfälscht ist: Nämlich beim Kunden. Die Ergebnisse münden in eine Beurteilungsnote. Diese kann dann zusammen mit dem TÜV Service tested-Logo von den Unternehmen werbewirksam in der Kommunikation eingesetzt werden. Der TÜV Service Test fängt dabei gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Er sammelt wichtige Erkenntnisse über die wahren Bedürfnisse der Kunden. Er analysiert die Ist-Situation und gibt Ansätze zu Verbesserung. Er lenkt die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf das beworbene Produkt. Und er gibt den Konsumenten mit seiner Referenz und dem Gütesiegel ein entscheidendes Kaufargument. 

JANDA + ROSCHER steht als Partner des TÜV Saarland hinter dem Kommunikations-Konzept, das auf Vertrauen und nachprüfbaren Argumenten basiert. Als erste konkrete Maßnahme wurde gemeinsam eine Broschüre umgesetzt, die das komplette Serviceangebot des TÜV Saarland beschreibt und mit Referenzen belegt. Boris Janda erklärt hierzu: "Die nachvollziehbare und glaubwürdige Argumentation kam unserem Agenturstil sehr entgegen. Die Menschen wollen heute überzeugende Fakten und kein Werbeblabla. Die Expertise und Referenz des TÜVs erleichtert jedem Marketingverantwortlichen die Arbeit. Rund 60% der Befragten gaben im Rahmen einer Marktuntersuchung an, dass sie einem Unternehmen mehr vertrauen, wenn es das TÜV Service tested-Qualitätssiegel trägt. Und mit einem Bekanntheitsgrad von 98,7% liegt der TÜV in Deutschland sogar vor Coca Cola und Siemens!".

Der TÜV Saarland und JANDA + ROSCHER freuen sich über die positiven Ergebnisse der vertrauensvollen Zusammenarbeit der letzten Monate. Beide Seiten werden auch in Zukunft verstärkt die Kompetenzen des Partners nutzbringend für den eigenen Kundenkreis einbringen.

TÜV Service Test
TÜV Saarland