International renommierter Preis geht an Kreative aus Regensburg - JANDA+ROSCHER

International renommierter Preis geht an Kreative aus Regensburg

Die WebBotschafter und der Bund Naturschutz Bayern gewinnen den TYPO3 Award.

Mit dem länderübergreifenden Preis für herausragende Websites wurden JANDA+ROSCHER, die WebBotschafter, für den Webauftritt des Bund Naturschutz in Bayern ausgezeichnet. Im beeindruckenden Ambiente der ältesten Börse der Welt in Amsterdam und mit filmreifer Aufmachung wurde der "TYPO3 Award" verliehen. TYPO3 CMS ist eines der weltweit am meisten verbreiteten und funktionsstärksten Redaktionssysteme für professionelle Webseiten, das große Unternehmen und Organisationen für ihre Internetauftritte nutzen. Der Fachpreis wird einmal jährlich länderübergreifend für besonders nutzerfreundliche Konzeption, Design und technische Umsetzung von Websites vergeben, die auf Basis des Redaktionssystems entwickelt wurden. 

JANDA+ROSCHER, die WebBotschafter und ihr Kunde BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) wurden im Rahmen der TYPO3 Conference Europe 2015 in Amsterdam für die Website www.bund-naturschutz.de ausgezeichnet. Der BN ist der älteste und größte Umweltschutzverband Bayerns. Die neue Webseite der Naturschützer mit mehr als 10.000 Seiten, 100.000 Dateien und rund 300 Redakteuren war in der Kategorie "NGO" (Nichtregierungsorganisationen) nominiert worden. 

Die Gewinner wurden erst bei der Verleihung am 21. Oktober in Amsterdam bekanntgegeben. Sie waren von einer fachkompetenten, unabhängigen, nicht gesponsorten Jury ausgewählt worden. Diese setzte sich zusammen aus Vertretern der Fachpresse wie der FVW-Mediengruppe und dem t3n-Magazin, der Wissenschaft und Unternehmen wie 1&1 oder Mozilla.

"Schon allein die Nominierung war ein Erfolg für uns, über den wir uns riesig gefreut haben." so Jörg Roscher. "Als dann bei der Preisverleihung unsere Kategorie an die Reihe kam und wir unseren Namen hörten, da hielt es uns vor Begeisterung nicht mehr auf den Stühlen. Eine tolle Anerkennung – so ein renommierter Preis –  vor allem auch für unser Entwicklerteam."

Holger Lieber, Web-Verantwortlicher beim BN, ergänzt: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt uns, dass wir mit unserem Internetangebot auf dem richtigen Weg sind, unser Anliegen des Umwelt- und Naturschutzes noch besser an den User zu bringen. So komplex manche Funktionen der neuen Website zu programmieren waren, so nutzerfreundlich sind sie für unsere Redakteure und die Seitenbesucher. Auch das neue Design erhält viel Zuspruch. Das alles ist gerade auch ein Verdienst unseres langjährigen Agenturpartners JANDA+ROSCHER".

Die Webagentur ist in der TYPO3-Szene kein unbeschriebenes Blatt. Sie setzen das System bereits über 10 Jahre ein, sind stark verankert in der Community, organisieren TYPO3 Camps in Regensburg mit und halten Fachvorträge zu dem Thema.